Minztorte

5 Sep 2016

Ein bisschen verspätet ist dieser Eintrag da meine Festplatte leider über das Wochenende im Geschäft geblieben war. Jetzt dafür um so ein grösseres Rezept, eines für eine feine erfrischende Minztorte. Schlich verziert und nach Geschmack auch gefüllt kommt sie sehr edel daher. Mit frischem Pfefferminz aus dem Garten wird das ganz noch getopt.

 

 

INFO

 

für 1 Torte, 3 Stöckig, 18cm Durchmesser

 

ZUTATEN


Böden

 

170 G Butter (weich)

340 g Zucker

250 g Mehl

2 Eier

1 Eigelb

2 TL Backpulver

1/2 TL Salz

2 TL Vanilleextrat

240ml Milch

80g fein zerkrümelte Oreo

 

Minzeuttercreme

 

4 Eiweiss

250g Puderzucker

350g gut weiche Butter

2-3 TL Minzsirup

80g zerkrümelte Oreo

grüne Speisefarbe

einige Pfefferminzblätter klein geschnitten

 

 

ZUBEREITUNG

 

Ofen auf 180°C Umluf vorheizen.

Drei Kuchenformen bereitmachen. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Butter und Zucker cremig aufschlagen. Eier, Eigelb und Vanilleextrakt unterrühren. Mehl und Milch im Wechsel, dann Kekskrümel untermengen. Teig in Formen geben und ca. 25 Min backen. Auskühlen lassen.

 

Für die Buttercreme Eiweiss und Zucker über heissem wasserbad erwärmen, bis der Zucker gelöst ist. In der Küchenmaschine ca. 8 min. dickcremig aufschlagen. butter in Stücken und Salz unterrühren. Minzsirup und Speisefarbe zügig unterziehen. Creme kühlstellen. 3- 2 böden mit 2 Drittel der Creme bestreichen und Keksbrösel und Pfeffeminzblätter darauf verteilen und die Böden danach stapeln. Torte mit dem Rest der Creme umhüllen danach mit Fondant (400g) eindecken.

 

Nach beliben verzieren. Hier mit Frosting ( Eiweiss und Puderzucker gemischt damit eine Konsistenz entsteht, etwas dicker als beim normalen Zuckerguss ) Frostig ird nach ein paar Stunden hart.

 

 

 

TIPP

Die Angaben der Buttercreme ergeben einiges an Buttercreme. Wer es nicht so extrem Süss mag und Ihm Buttercreme einfach zuviel ist soll einfach die Hälfte der angaben verarbeiten, das ergibt eine angenehme Menge.

 

Kuchen Mit Frostig verzieren, « Rezept» steht im PDF.

 

Ich habe sie für den Geburtstag meines Grossvaters noch mit seinen Lieblingspralinen gefüllt. Einfach aus dem mittleren Boden ein kreis in der Mitte heraus schneiden und füllen und den letzten Boden einfach als Deckel obendrauf geben. Bein Kuchen anschneiden erlebt man so eine schöne Überraschung!

 

PDF

HIER

 

 

 

Please reload

September 9, 2018

April 30, 2018

February 2, 2018

January 4, 2018

December 13, 2017

Please reload

December 28, 2016

November 23, 2016

November 9, 2016

September 17, 2016

August 17, 2016

August 13, 2016

Please reload