Marshmallows

24 Sep 2016

 

 

Wer hat sich noch nie gewundert wie man diese lustigen, süssen und fluffigen Marshmallows herstellt? Hier das Rezept zum zu Hause nach «backen»! Denn eigentlich ist es gar nicht so schwer, da eigentlich nur Zucker und Gelatine zusammen gemischt wurden. Aber nur nicht das Aroma vergessen, sonst schmecken sie einzig und allein nach Zucker :) 

 

 

 

ZUTATEN

 

2 El

Speisestärke

2 El

Puderzucker

125 ml

Wasser

10

Blätter Gelatine

330 g

Puderzucker

230 g

Glukose

125 ml

Wasser

1 TL

Aroma

 

 

ZUBEREITUNG

 

Stelle als erstes eine Mischung aus gesiebten Puderzucker und Speisestärke her,
damit dann später auch nichts klebt. 
 nun pinsele eine Auflaufform ganz dünn mit Öl ein und siebe etwas von der Stärke Puderzuckermischung auf den Boden der Form.
( auch Silikonformen sind verwendbar, damit cool formen entstehen)

 

Für die Marshmallowmasse lege die Gelantineblätter einzeln nacheinander in kalte Wasser ein. Nach etwa fünf Minute ist die Gelatine aufgequollen. 
Nimm nun die eingeweichten und gequollenen Blätter heraus und drücke Sie aus.

 

 

Löse in einem kleinen Gefäß, mit wenig heißem, nicht mehr kochendem Wasser (1 Esslöffel pro Blatt), unter ständigem Rühren, die Gelatine vollständig auf.
(Es ist wichtig das wirklich alles wirklich vollständig gelöst ist)

 

Erhitze in einem Topf die 125ml Wasser mit der Glukose und 330g Puderzucker,
bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. 
Immer schön weiter für 5-7 Minuten kochen (ohne rühren) bis die Masse eine Temperatur von 115 °C erreicht hat. 

 

Mit der Küchenmaschine, welche auf höchster Stufe läuft, füge die heisse Glukosemischung zur Gelatine
und schlage diese 4- 5 Minuten auf, bis eine luftig lockere Creme entstanden ist.

Jetzt ,währen dem die Maschine noch kurz weiter läuft, gewünschtes Aroma und Farbe zugeben.

 

1Fülle anschließend die Masse in die Formen, streiche Sie glatt und decke Sie mit Frischhaltefolie ab.

1Nach ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank ist die Masse schnittfest.

Bestäube nun die Marshmallowmasse noch einmal mit der Puderzucker-Stärkemischung
und löse sie mit einem Messer vom Rand der Form und schneide sie in stücke oder löst sie aus der Silikonform

 

 

 

TIPP

Es kann natürlich ein beliebiges Aroma oder Farbe gewählt werden.
Ich hier habe Mango-Aroma verwendet welches ich sehr lecker fand.

 

PDF

HIER

 

 

 

Please reload

September 9, 2018

April 30, 2018

February 2, 2018

January 4, 2018

December 13, 2017

Please reload

December 28, 2016

November 23, 2016

November 9, 2016

September 17, 2016

August 17, 2016

August 13, 2016

Please reload