Orangen-Herzen

14 Dec 2016

 

Weil es Weihnachten ist gibt es gleich nochmals ein Guetzli-Rezept. Diesmal von feinen Orangen-Doppeldecker, luftig und frisch, ja man kann sie sogar erfrischend nennen mit ihrer perfekten Orangenfüllung. In Herzform und mit Puderzucker bestreut wirken sie so süss und lieb das sie einem direkt ans Herz wachsen.

 

ZUTATEN

 

200g kalte Butter

2 Bio-Orange

300g Mehl

125g Zucker

2 Eigelb

2 Prise Salz

Mehl zum Ausrollen

 

 

Füllung

 

70g Orangenmarmelade

(nicht die bittere Marmelade)

100g weisse Schokolade

 

 

ZUBEREITUNG

 

Die Butter in kleine Stücke schneiden. Die Orange heiss abspülen,
trocken tupfen und die Schale dünn abreiben.

 

Butter, Orangenschale, Mehl, Zucker, Eigelb und Salz zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

 

Den Teig zu einem flachen Fladen formen und für etwa 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen. Den Teig auf wenig Mehl etwa 3 mm dick ausrollen und etwa 80 kleine Herzen daraus ausstechen. Die Herzen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und etwa 8–10 Minuten backen. Die Plätzchen vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen.

 

 

FÜLLUNG

 

Weisse Schokolade im Wasserbad schmelzen, leicht abkühlen lassen und mit der Marmelade gut verrühren und auf die Hälfte der kalten Plätzchen streichen, ein zweites Plätzchen darauf setzen und leicht andrücken. Die Doppeldecker in einer gut schliessenden Blechdose aufbewahren

 

 

 

PDF

hier

 

 

 

 

 

Please reload

September 9, 2018

April 30, 2018

February 2, 2018

January 4, 2018

December 13, 2017

Please reload

December 28, 2016

November 23, 2016

November 9, 2016

September 17, 2016

August 17, 2016

August 13, 2016

Please reload