Mandelsterne

28 Dec 2016

 

 Die Mandelsterne sind feine nach-weihnachliche Guetzli. Sie verzaubern mit ihrer schlichten Schönheit und feiner Verzierung. Jeder wird dich fragen « Wie hast du die gemacht? », doch diese «Zaubertrick» sollte man nicht verraten. Auch im Geschmack sind sie unwiderstehlich mit der Mischung aus Mandeln und Schokolade. 

 

ZUTATEN

 

160 g Mehl

120g weiche Butter

120 g Puderzucker

1 Ei

120 g gemahlene Mandeln geschälte

30 g Kakao- oder Schokopulver

20 g Epifin

 

 

 

ZUBEREITUNG

 

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

 

Die Butter und den Zucker kräftig durchrühren. Zuerst das Ei, dann die Mandeln unterrühren. Das Mehl beigeben und zu einem glatten Teig rühren.

 

Ein Drittel des Teigs abstechen, in eine sperate Schüssel geben, Epifin beigeben und glatt rühren. Zum Rest des Teigs Kakaopulver beigeben und glattrühren.

 

Beide Teig-Teile mit Klarsichtfolie bedecken und 2h kühlstellen.

 

Dunkler Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 7mm auswallen und Kreise ausstechen und in der Mitte mit einem kleinen Sternausstecher Sterne ausstechen.

 

Guetzli auf ein mit Bachpapier belegtes Blech legen. Heller Teig auch 7mm auswallen und mit dem gleich Sternausstecher, wie bei den Kreisen, viele kleine Sterne ausstechen.

Diese Sterne dann in die Löcher der dunkeln Guetzli geben und leicht flachdrücken damit sie sich verbinden. Guetzli im vorgeheizten Ofen 8 min backen.

 

 

PDF

HIER

 

 

 

 

 

Please reload

September 9, 2018

April 30, 2018

February 2, 2018

January 4, 2018

December 13, 2017

Please reload

December 28, 2016

November 23, 2016

November 9, 2016

September 17, 2016

August 17, 2016

August 13, 2016

Please reload