Zeitlose-Schoggisterne

19 Jan 2017

 

Ich habe sie jedoch an Weihnachten zuletzt gebacken, doch sicher nicht das letzte mal, denn diese Kekse sind so gut, dass man sie auch unter dem Jahr backen will. Es sind zwei ganz zarte, dünne Schokoguetzli mit frischer Himbeerkonfitüre dazwischen. Mit anderen Formen anstelle von Sternen kann man sie auch super als Geburtstagsgeschenke verwenden.

 

ZUTATEN

 

25 g Zucker

1 Pächen Vanillezucker

1 EL Kakaopulver

200g Mehl

125g weiche Butter

1 EL Rum

1 Ei

1 Eigelb

250g Himbeerkonfitüre

schwarze Glasurschokolade

 

 

 

ZUBEREITUNG

 

  1. In einer Schüssel Zucker, Vanillezucker, Kakaopulver und Mehl mischen. Die Butter beifügen und untermischen. Rum, Ei und Eigelb dazugeben und rasch zu einem glatten Teig kneten. In Klarsichtfolie eingewickelt 20 min kühlstellen.

     

  2. Teig auf Mehl 3 mm dick auswallen. Daraus Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

    3

  3. Die Guezli im auf 180 °C vorgeheizten Ofen 7 min backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    4

  4. Die Konfitüre in einen Einwegspritzsack füllen und auf die Hälfte der Herzen auftragen und mit zweitem Guetzli decken. Wer weniger Konfitüre in den Guezli haben möchte kann die Konfitüre vorher in einem Pfänchen leicht erhitzen.

    5 Zum Schluss Glasurschokolade schmelzen und in ein Einwegspritzsack füllen. Wirklich kleine Spitze abschneiden und so feine Schokoladen-Linien über die Sterne ziehen.

 

 

PDF

HIER

 

 

 

 

Please reload

September 9, 2018

April 30, 2018

February 2, 2018

January 4, 2018

December 13, 2017

Please reload

December 28, 2016

November 23, 2016

November 9, 2016

September 17, 2016

August 17, 2016

August 13, 2016

Please reload