Nussstengeli

5 Apr 2017

 

 

Diesmal kleine zarte Nussstängeli. Doch diese Nussstängeli sind nicht wie alle andern!
Sie sind angehaucht mit Karamell und angereichert mit Macadamien-Nüssen. Man kann diese feinen Dinger zwischendurch als kleiner Snack geniessen , jedoch kann man sie auch perfekt zu einem (genau so) gutem Dessert servieren.

 

 

INFO

 

für ein 20x20 cm Blech

 

ZUTATEN


125g Butter, weich

1 Ei

100g Rohzucker

1 Orange, Zesten

130g Ruchmehl

90g Macadamia-Nüsse

40g weiche Nidelzältli

1 Prise Salz

1 Prise Kardamom-Pulver

 

 

 

 

ZUBEREITUNG

 

Weiche Butter, Ei und Zucker verrühren bis die Masse hell und schaumig ist.

Macadamianüsse grob hacken, Nidelzältli klein schneiden.

 

Ruchmehl mit dem Salz und dem Kardamom-Pulver mischen, zusammen mit der Orangenzeste und den gehackten Nüsse zur Butter-Ei-Zucker-Mischung geben.
Zu einem festen Teig verarbeiten. (bleibt aber relativ feucht). 

 

Den Teig in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte eckige Form geben. Ca. 4 Stunden kühlstellen. (oder 2h im Gefrierfach)

Aus der Form stürzen und in gelichmässige Stäbchen
(ca. 4 - 5cm lang, 1cm breit) schneiden. 

 

Im vorgeheizten Ofen bei 170°C ca. 20 Minuten backen.

 

 

PDF

HIER

 

 

 

Please reload

September 9, 2018

April 30, 2018

February 2, 2018

January 4, 2018

December 13, 2017

Please reload

December 28, 2016

November 23, 2016

November 9, 2016

September 17, 2016

August 17, 2016

August 13, 2016

Please reload