weisser Orangen-Cheescake

12 Apr 2017

 

 

 

Dieser Cheescake ist einfach GENIAL!! Er ist ganz «fluffig» und leicht, so dass man direkt 2-3 Stücke essen kann. Und dieser Geschmack nach Orangen, ich kann es nur nochmals sagen, einfach genial! Sogar ich liebe ihn, denn ansonst ist Cheescake nicht wirklich mein Ding. (Darum gab es bis jetzt auch kein Rezept von einem Cheescake) Es lohnt sich dieses Rezept zu testen.

 

 

INFO

für eine Springform von 24cm Durchmesser

 

ZUTATEN

Boden: 150g Butterguetzli (zBsp. Petite Beurre, fein gehackt

100g Weisse Toblerone, fein gehackt

50g Butter, flüssig

 

Belag:

500g Rahmquark

3 Eier

2dl Vollrahm

75g Puderzucker

2 EL Orangenlikör (Grand Manier oder Cointreau)

50g gewürfeltes Orangeat

1 El Maizena

 

Garnitur:

50g weisse Schokolade, geschmolzen

gewürfeltes Orangeat

 

 

 

ZUBEREITUNG

 

Für den Boden Guetzli in einem Plastikbeutel fein zerkleinern.
Mit Schokolade und Butter mischen.

 

Masse in die mit Backpapier belegte Form füllen,
mit einem Löffelrücken flach drücken.

 

Für den Belag alle Zutaten gut verrühren.
In die Form giessen (nicht erschrecken: ist sehr flüssig).

 

Im unteren Teil des auf 180° C vorgeheizten Ofens 55-65 Mintuten backen.
Nach der Backzeit Ofen ausschalten und den Cheescake 40 Min im halbgeöffneten
Ofen abkühlen lassen (Kelle zwischen die Ofentür stecken). Kuchen NICHT aus der Form nehmen sondern vollständig auskühlen lassen, dann mit einem Tuch zudecken und mindestens 12 Stunden kühlstellen.

 

für die Garnitur Schokolade in Spritztütchen füllen.
Schokoladefäden über den Cake ziehen. Mit Orangeat garnieren.

 

Tipp: Wirklich gleich am 1. Tag geniessen, dann schmeckt er absolut himmlisch!.

 

 

PDF

HIER

 

 

 

Please reload

September 9, 2018

April 30, 2018

February 2, 2018

January 4, 2018

December 13, 2017

Please reload

December 28, 2016

November 23, 2016

November 9, 2016

September 17, 2016

August 17, 2016

August 13, 2016

Please reload