Joghurt-Früchte Brötchen

20 Aug 2016

 

 

Dies Brötchen ähneln den Joghurt-Fruchtbrötchen aus dem Migrolino welchen ich am Morgen am Bahnhof kaum widerstehen kann. Darum habe ich sie versuch nach zu backen. Sie sind gefüllt mit verschiedenen feinen Dörrfrüchten, aussen knackig und innen luftig weich.

 

INFO

 

für 15 kleine Brötchen

 

ZUTATEN


200g

gemischte Dörrfrüchte

2 EL

flüssiger Honig

180g

Nature-Joghurt

500g

Halbweissmehl

100g

Baumnusskerne

1½ TL

Salz

½ Würfel

Hefe

1,5 dl

Wasser

 

 

ZUBEREITUNG

 

VDörrfrüchte würfeln und mit dem Joghurt und dem Honig vermischen-eine Std. quellen lassen. Mehl, Nüsse und Salz mischen, Hefe auflösen und zugeben. Joghurtmischung zugeben und kneten bis der Teig elastisch ist. Ums Doppelte gehen lassen. 

 

Kleine Brötchen formen oder in kleine Brotformefüllen (nicht zu voll).
Auf der untersten Rille bei 220°C 20-30 Min. backen, dann bei 180°C weitere
50-60 Min. backen. 

 

 

 

TIPP

Brötchen mit Mandeln und ein wenig Zucker verzieren

Bei kleinen Brötchen nur halb so lange backen.

 

Für die 200g Dörrfrüchte habe ich Gedörrte Feigen, Bananen (nicht die hart getrockneten), Aprikosen, und Ananas verwendet.

 

Die Brötchenform von Betty Boss ist sehr zu empfehlen! (orange, platz für 12 Brötchen)

 

 

PDF

HIER

 

 

 

 

Please reload

September 9, 2018

April 30, 2018

February 2, 2018

January 4, 2018

December 13, 2017

Please reload

December 28, 2016

November 23, 2016

November 9, 2016

September 17, 2016

August 17, 2016

August 13, 2016

Please reload